Sonstige Aufsätze und Artikel



2002–heute

Das Ursprungsmirakel der Kevelaer-Wallfahrt: Entstehung, Versionen und Motive. In: Jahrbuch für Volkskunde N.F. 25 (2002). S. 103–132.

Zur Geschichte der Paramentik in Kevelaer. Ein Blick in die Ateliers von 1845–1960. In: das münster. Zeitschrift für christliche Kunst und Kunstwissenschaft 55. Jg. (2002). Nr. 3. S. 222–226.

mit Stefan Frankewitz: Denkmäler und Zeugnisse zur Gefallenenehrung in Geldern und Umgebung. Eine Bestandsaufnahme. In: Rheinisches Jahrbuch für Volkskunde 34. Bd. (2001/2002): Sterben und Tod. S. 105–137.

Gedenkfeiern und Erinnerungsstücke (Katalogbeiträge). In: Preußen an Peel, Maas und Niers. Das preußische Herzogtum Geldern im 18. Jh. (Geldrisches Archiv 7). Geldern 2003. S. 363–374.

Hans Mennekes (1911-1983). Schöpfer kirchlicher Kunst vom Niederrhein. In: Weezer Geschichte – Altes und Neues aus der Heimat. Jahrbuch 2003. S. 84–87.

mit Wolfgang Cortjaens: Keltisch, romanisch, gotisch. Altargerät des Historismus aus der WerkstattFranz Wilhelm van den Wyenbergh. In: das münster. Zeitschrift für christliche Kunst und Kunstwissenschaft 57. Jg. (2004). Nr. 3. S. 198–208.

Die Absage an das Reisen bei Gottfried Benn. Ein literarisches Motiv und seine Quelle. In: Benn-Jahrbuch 2 (2004). S. 194–206.

Offene Fragen zur Frühgeschichte der Kevelaer-Wallfahrt. In: Dieter Geuenich (Hg.): Heiligenverehrung und Wallfahrten am Niederrhein (Schriftenreihe der Niederrhein Akademie, Band 6). Bottrop, Essen 2004. S. 208–221.

Anliegenbücher in Kirchen, Wallfahrtsstätten und im Internet. Ein Bericht über Forschungsstand, die aktuelle Situation und den Quellenwert der Gattung. In: Rheinisches Jahrbuch für Volkskunde 35. Bd. (2003/2004): Aspekte „religiöser Kultur”. S. 219–245. [Erschienen im Februar 2005].

Wiederentdeckung eines Tisches aus der Villa Hammerschmidt. In: Bonner Geschichtsblätter. Jahrbuch des Bonner Heimat- und Geschichtsvereins Band 53/54 (2004). S. 347–349. [Erschienen März 2005]

mit Wolfgang Cortjaens: Altargerät des Historismus im Kontext sakraler Ausstattungskunst. Arbeiten des niederrheinischen Goldschmieds Franz Wilhelm van den Wyenbergh (1854–1932). In: Gentse Bijdragen tot de Interieurgeschiedenis (2004). Vol. 33 (2004). S. 121–148. [Erschienen erst März/April 2005].

Die Arbeiten von Heinrich Brey in St. Nikolaus zu Ankum. In: Heimat-Hefte für Dorf und Kirchspiel Ankum 8. Jg. (2005). S. 90–94.

Das Inventar der Kirche zu Walbeck von 1840. In: Die Mispelblüte. Mitteilungen aus dem Stadtarchiv Geldern zu Geschichte und Kultur 2. Jg. (April 2005). Nr. 2. S. 12–13.

Maler Bernhard Hergarden. Vor 125 Jahren in Geldern geboren. In: Die Mispelblüte. Mitteilungen aus dem Stadtarchiv Geldern zu Geschichte und Kultur 2. Jg. (April 2005). Nr. 2. S. 19–20.

Kunstwerke in St. Cyriakus – vor und bei der Zerstörung der Kirche im Jahr 1945 – nach den Inventaren. In: Weezer Geschichte – Altes und Neues aus der Heimat. Jahrbuch 2005. S. 120–128.

Die neugotischen Altäre der Pfarrkirche Heilig Kreuz in Wemb. In: Weezer Geschichte – Altes und Neues aus der Heimat. Jahrbuch 2006. S. 87–94.

Die Entwicklung Kevelaers zum katholischen Kunstzentrum im 19. Jahrhundert. Kulturkampf und Kunst, Wallfahrt und Wirtschaft. In: Wolfgang Cortjaens, Jan De Maeyer, Tom Verschaffel (Hrsg.): Historism and Cultural Identity in the Rhine-Meuse Region. Tensions between Nationalism and Regionalism in the Ninetheenth Century / Historismus und kulturelle Identität im Raum Rhein-Maas. Das 19. Jahrhundert im Spannungsfeld von Regionalismus und Nationalismus (KADOC-Artes 10). Löwen 2008. S. 283–297.

Die wieder entdeckte Familie Brettenheim. In: Raphael Gross u.a. (Hg.): In: Geschenkte Geschichten. Zum 20-Jahres-Jubiläum des Jüdischen Museums Frankfurt am Main. Frankfurt am Main 2009. S. 142.

Alte Kunst neu entdecken – Neugotik vom Niederrhein. In: Deutsche Landkreise im Portrait. Landschaft und Natur; Freizeit und Kultur; Wirtschaft, Soziales und Gesundheit. Kreis Kleve. Vierte neue Ausgabe. Oldenburg (Oldb.) 2013. S. 40–43.

„Stimmen aus Kevelaer”. Eine vergessene katholische Monatsschrift (1913–1916). In: Rien van den Brand u.a. (Hg.): Epitaph für Stefan Frankewitz. Ein Gedenkbuch für den Freund und Kollegen (Geldrisches Archiv 16). Geldern 2015. S. 743–761.