Bad Homburg

Albert Lindheimer, der unbekannte Mäzen. Zur Eröffnung des Bad Homburger Museums 1916. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe. 54. Jahrgang (08/2011).
S. 7–10.

Zur Topografie auf Willy Jaeckels „Ragusa II”. In: Ausstellungskatalog Inspiration Ragusa / Dubrovnik. Expressionistische Werke von Willy Jaeckel (1888–1944). Katalog zur Ausstellung im Gotischen Haus vom 9. Oktober 2011 – 22. Januar 2012. Petersberg 2011. S. 16–17.

„Dornholzhausen” von Carl Streit. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe. 54. Jahrgang (10/ 2011). S. 13.

Das Bild vom Wald. Kabinettausstellung aus Beständen des Museums im Gotischen Haus. Katalog zur Ausstellung vom 29. Oktober 2011 bis 22. Januar 2012. Petersberg 2011.

Johann Gottfried Morus (1777-1830) – Erforscher der ersten Homburger Heilquelle. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe. 55. Jahrgang (02/2012). S. 12–13.

Zur Frühgeschichte der Homburger Quellen und Brunnen. Auffindung, Architektur, Andenkengrafik. In: Ursula Grzechca-Mohr und Peter Lingens (Red.): Homburg wird Bad! Geschichte(n) vom Kurwesen und Bäderarchitektur. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung des Museums im Gotischen Haus vom 4. März bis 24. Juni 2012. Petersberg 2012, S. 6–37.

Die Romantik der Homburger Gartenlandschaft in Wort und Bild. In: Ursula Grzechca-Mohr und Peter Lingens (Red.): Romantik in Homburg. Elizas Gartenreich und das Gotische Haus. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung des Museums im Gotischen Haus vom 12. August bis 28. Oktober 2012. Petersberg 2012, S. 6–35.

Maler, Fotografen, Stifter. Familie Voigt in Homburg und Amerika. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe. 55. Jahrgang 09/September 2012, S. 6–9.

Zur Auflösung des „Förderkreis Bad Homburger Münzkabinett e.V.” In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe. 55. Jahrgang 10/Oktober 2012, S. 8–9.

Erfinder Philipp Reis im Bad Homburger Museum. Eine Geschichte von Schenkung und Schwund. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte und Landeskunde zu Bad Homburg vor der Höhe 61. Heft (2012), S. 113–130.

Faust aus Seide. Wie ein Maßband der Kaiserin Maria Theresia nach Homburg kam. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe. 55. Jahrgang 11/November 2012, S. 4–5.

Landgräfliche Gartenlandschaft. In: Kulturelle Entdeckungen Frankfurt/Main-Taunus. Frankfurt am Main, Hochtaunuskreis, Main-Taunus-Kreis. Regensburg 2012. S. 15–16.

„Ich habe das Leben des Museums aufrechterhalten.” Gert Wallrapp, ehrenamtlicher Museumsleiter in Bad Homburg 1969–1985. In: Jahrbuch Hochtaunuskreis 2013, S. 216–222.

Für Vereine, Firmen und Feiern: Baseballkappen in und aus Bad Homburg. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe. 56. Jahrgang, 6/7 Juni/Juli 2013, S. 28–31.

Ein „Kuchelstein” aus der Frankfurter Sammlung Stalburg im Bad Homburger Museum. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe. 56. Jahrgang, 6/7 Juni/Juli 2013, S. 36–37.

Die historischen Wahlurnen im Bad Homburger Museum. In: Homburger Wahlen im 19. Jahrhundert. Begleitheft zur Kabinettausstellung des Museums im Gotischen Haus Bad Homburg v.d.Höhe. 15. September 2013 bis 2. Februar 2014. Petersberg 2013. S. 6–9.

Homburger Wahlen und Wahlurnen des 19. Jahrhunderts. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe. 56. Jahrgang, 9/September 2013, S. 6–8.

Die Spielbank-Passage in Kunst und Drittes Reich. Vorlage und Umsetzung. In: Benn Forum. Beiträge zur literarischen Moderne, Bd. 3 (2012/13), S. 255–260. [Gottfried Benn über die Homburger Spielbank]

„Nimmt man den Bädernachweis in die Hände”. Taunusbäder in einem Gedicht von Gottfried Benn. In: Jahrbuch Hochtaunuskreis 22. Jg. (2014). S. 152–154.

Das erste Homburger Museum von 1866. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe 57. Jg., 02/Februar 2014, S. 8–11.

Historische Wahlurnen im Bad Homburger Museum. Geschichte, Restaurierung und Ausstellung. In: Mitteilungen. Journal des Hessischen Museumsverbandes 46/2014, S. 40–41.

Gefallener in Großgörschen, Held in Bad Homburg. Leopold von Hessen-Homburg 1813-1913-2013. In: Mitteldeutsches Jahrbuch für Kultur und Geschichte 2014, Band 21, S. 383–384.

Friedrich Stoltzes „Mordje Unglick”: literarische Figur und Homburger Jude. In: Petra Breitkreuz: Friedrich Stoltze und Homburg. Begleitheft zur Ausstellung im Stoltze-Museum der Frankfurter Sparkasse auf der Galerie im Kundenzentrum der Frankfurter Sparkasse, vom 11. August bis 31. Dezember 2014, S. 14–27.

Nach „Missgeburten” und Impertinenzen wurde Homburg Weltbad. Vor 180 Jahren entdeckte Eduard Christian Trapp die Heilkraft der Elisabethenquelle. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe 57. Jg., 09/September 2014, S. 8–14.

Der „weltbekannte” Mordje Unglück. Ein Homburger Jude als literarische Figur bei Friedrich Stoltze. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte und Landeskunde Bad Homburg vor der Höhe 63. Heft (2014), S. 69–86.

Portraits von Landgraf Friedrich V. und Mitgliedern seiner Familie. In: Gesichter und Geschichten. Portraits aus 4 Jahrhunderten. Eine Ausstellung des Städtischen historischen Museums / Museum im Gotischen Haus, Bad Homburg v.d.Höhe vom 26. November 2014 bis 12. April 2015. Petersberg 2014, S. 33–48.

Homburger Honoratioren aus dem 19. Jahrhundert. In: Gesichter und Geschichten. Portraits aus 4 Jahrhunderten. Eine Ausstellung des Städtischen historischen Museums / Museum im Gotischen Haus, Bad Homburg v.d.Höhe vom 26. November 2014 bis 12. April 2015. Petersberg 2014, S. 56–75.

Vier Portraits von Mitgliedern des deutschen Kaiserhauses. In: Gesichter und Geschichten. Portraits aus 4 Jahrhunderten. Eine Ausstellung des Städtischen historischen Museums / Museum im Gotischen Haus, Bad Homburg v.d.Höhe vom 26. November 2014 bis 12. April 2015. Petersberg 2014, S. 116–121.

Verloren im Depot. Vorläufiger Stand der verschollenen Ölportraits des Museums. In: Gesichter und Geschichten. Portraits aus 4 Jahrhunderten. Eine Ausstellung des Städtischen historischen Museums / Museum im Gotischen Haus, Bad Homburg v.d.Höhe vom 26. November 2014 bis 12. April 2015. Petersberg 2014, S. 135–137.

Die erste numismatische Sammlung des Städtischen historischen Museums (ca. 1916 bis 1936). Münzen und Medaillen, Plaketten und Marken, Dienst- und Ehrenzeichen sowie Orden. Bad Homburg v.d.Höhe 2015.

Neue Ausstellung über „Friedrich Stoltze und Homburg”. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe 58. Jg., 06/Juni 2015, S. 10–11.

Neues zur numismatischen Sammlung im Museum. Was geschah seit der Auflösung des „Förderkreis Bad Homburger Münzkabinett” vor drei Jahren? In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe 58. Jg., 09/September 2015, S. 18–20.

Villa Renaissance: Kurpension und „Judenhaus”. Aus dem Leben von Max und Margarete Groß. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe 58. Jg., 10/Oktober 2015, S. 5–9.

Ein bislang unbekanntes Hölderlin-Porträt? Ein Bildvergleich. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe 58. Jg., 12/Dezember 2015, S. 10–11.

„Neue” alte Geschichten von Mordechai Gewinner alias Mordje Unglück. Bericht und Nachtrag. In: Aspekte jüdischen Lebens in Bad Homburg. Ergebnisse einer vhs-Geschichtswerkstatt. Petersberg 2016. S. 88–97.

Trude Hellbusch-Tomaschek (1903–1982). Versuch einer Biographie. In: Die Welt sehen. Die Malerin und Grafikerin Trude Hellbusch-Tomaschek. (1903–1982). Ausstellungskatalog des Städtischen historischen Museums / Museum im Gotischen Haus. Bad Homburg v.d.Höhe. (Ausstellung vom 20. März 2016 – 19. Juni 2016). Petersberg 2016. S. 6–35.

Trude Hellbusch-Tomascheks Werke auf Ausstellungen. In: Die Welt sehen. Die Malerin und Grafikerin Trude Hellbusch-Tomaschek. (1903–1982). Ausstellungskatalog des Städtischen historischen Museums / Museum im Gotischen Haus. Bad Homburg v.d.Höhe. (Ausstellung vom 20. März 2016 – 19. Juni 2016). Petersberg 2016. S. 50–57.

Bad Homburger Hölderlin-Rezeption. Objekte aus der Hölderlin-Sammlung des Städtischen historischen Museums. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe 59. Jg., 05/Mai 2016, S. 4–7.

Franz Backofen (1806–1881). Ein Darmstädter Künstler als Porträtist der Homburger Landgrafenfamilie. In: Unser Homburg. Die Heimatzeitung für Bürger und Freunde unserer Stadt Bad Homburg v.d.Höhe 59. Jg., 06/Juni 2016, S. 4–7.

Das Städtische historische Museum Bad Homburg. Eine kurze Geschichte der ersten 50 Jahre (1916–1966). In: Ursula Grzechca-Mohr: 100 Jahre sammeln. Geschichte und Schätze des Städtischen historischen Museums. Eine Ausstellung im Gotischen Haus und im Horex Museum, Bad Homburg v.d.Höhe, 28. August 2016 bis 15. Januar 2017. Petersberg 2016. S. 6–23.

Albert Lindheimer und das Städtische historische Museum. Erinnerung an sein Leben und seine Stiftung im Juni 1914, in: Aus dem Stadtarchiv. Vorträge zur Bad Homburger Geschichte, Band 27, 2016, S. 7–30.